STANDORT HAMMERUNTERWIESENTHAL

STANDORTLAGERSTÄTTEBERGWERKCHRONIK

Die Marmorlagerstätte Hammerunterwiesenthal befindet sich an der B 95 zwischen Bärenstein und Oberwiesenthal im Westerzgebirge. Erste Nachweise für Marmorabbau in dieser Region datieren auf die erste Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Die GEOMIN - Erzgebirgische Kalkwerke GmbH führt zur Sicherung der Lagerstätte zurzeit untertägige Verwahrungsarbeiten in vom Altbergbau beeinflussten Bereichen durch.

Tagesanlagen Kalkwerk Hammerunterwiesenthal im stillgelegten Bruch III

Tagesanlagen Kalkwerk Hammerunterwiesenthal im stillgelegten Bruch III